Champions League RTL verpflichtet Daum

Nicht Eintracht Frankfurt, sondern RTL hat das Rennen um den Fußballtrainer Christoph Daum gemacht. Der 47-Jährige wird Champions-League-Experte.


Christoph Daum grinst demnächst neben Günter Jauch
OnlineSport

Christoph Daum grinst demnächst neben Günter Jauch

Köln - Christoph Daum folgt Berti Vogts in den Kreis der so genannten "Experten", die die Spiele der Champions League beim TV-Privatsender RTL an der Seite von Moderator Günther Jauch analysieren. Seinen ersten Einsatz wird Daum am 6. März beim Spiel Galatasaray Istanbul gegen den Bierhoff-Club AC Mailand haben.

"Ich bin bekannt dafür, dass ich gerne neue Wege gehe, deshalb freue ich mich auf die neue Herausforderung. Fußball ist weit mehr als Tore und Statistiken. Das möchte ich vermitteln. In meinen Gesprächen mit Günther Jauch möchte ich das Geschehen kritisch hinterfragen und Zusammenhänge verständlich machen", erklärte Daum zu seinem neuen Job. Der Sender hat mit Daum eine Zusammenarbeit bis Mitte des Jahres vereinbart.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.