Champions League Trondheim trotzt Inter Mailand


Hamburg - Titelverteidiger Real Madrid hat auch ohne Weltmeister Ronaldo zum Auftakt der Champions League souverän die Spitzenpartie beim AS Rom gewonnen. Beim 3:0 (1:0)-Erfolg stellten die Spanier ihre Ausnahmestellung unter Beweis. Die Treffer markierten die Nationalspieler Guti in der 41. und 75. sowie Raul in der 56. Minute. Der belgische Überraschungsmeister RC Genk spielte in der anderen Partie der Gruppe C gegen AEK Athen 0:0.

Spaniens Meister FC Valencia bezwang in der Gruppe B den englischen Vizemeister FC Liverpool 2:0 (2:0). Dabei verloren die "Reds" nicht nur die Punkte, sondern auch den deutschen Nationalspieler Dietmar Hamann nach wiederholtem Foulspiel in der 77. Minute durch Platzverweis. Die Führung hatte Pablo Aimar in der in der 20. Minute erzielt, sechs Minuten vor dem Halbzeitpfiff des deutschen Schiedsrichters Herbert Fandel erhöhte Ruben Baraja auf 2:0. Für Valencia, das 2000 und 2001 erst im Finale verlor, ist ein Weiterkommen bei einer Schuldenlast von 126 Millionen Euro aus finanzieller Sicht überlebenswichtig. In der zweiten Begegnung der Gruppe B gewann der FC Basel mit 2:0 (0:0) gegen Spartak Moskau. Hakan Yakin traf in der 51. Minute, nur vier Minuten später erhöhte Julio Rossi auf 2:0.

Der italienische Renommierclub Inter Mailand holte in der Gruppe D bei Rosenborg Trondheim ein Unentschieden. Hernan Crespo brachte die Gäste in der 33. Minute in Führung. Nachdem Azar Karadas das Spiel für die Norweger in der 52. und 65. Minute auf 2:1 gedreht hatte, gelang erneut Crespo (79.) der 2:2-Endstand. Der niederländische Meister Ajax Amsterdam gewann beim Comeback nach vier Jahren Champions-League-Abstinenz in derselben Gruppe gegen den französischen Titelträger Olympique Lyon mit 2:1. Beide Treffer für die Gastgeber markierte Zlatan Ibrahimovic (11. und 34.), den Anschlusstreffer erzielte Sonny Anderson (84.).

In Gruppe E endete die Partie zwischen dem PSV Eindhoven und AJ Auxerre mit 0:0. Arsenal London besiegte den Deutschen Meister Borussia Dortmund mit 2:0 (0:0).



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.