Angebliche Nähe zu rechten Fans Chemnitzer FC löst Vertrag mit Stürmer Frahn auf

Daniel Frahn und der Chemnitzer FC trennen sich nach Monaten der Auseinandersetzung nun doch einvernehmlich. Vorausgegangen war der Streit um angebliche Sympathien des Spielers zu rechten Fans, der bis vors Arbeitsgericht geführt hatte.
Daniel Frahn, im Juli 2019 noch im Chemnitzer Trikot

Daniel Frahn, im Juli 2019 noch im Chemnitzer Trikot

Foto: 

Robert Michael DPA

ara/dpa