Kurzpässe Liga-Chef Seifert verlängert Vertrag, Huszti bleibt gesperrt

Christian Seifert bleibt bis 2017 Chef der Deutschen Fußball-Liga. Hannovers Einspruch gegen die Sperre für Mittelfeldspieler Szabolcs Huszti ist abgewiesen worden. Und: Der FC Bayern bekommt es in der Königsklasse mit einem Schiedsrichter zu tun, der gerne Karten zeigt.
DFL-Geschäftsführer Seifert: Vertrag bis 2017

DFL-Geschäftsführer Seifert: Vertrag bis 2017

Foto: Frank May/ dpa
bka/sid/dpa