Leicester-Coach Ranieri ist Englands Trainer des Jahres

Der nächste Titel: Claudio Ranieri von Leicester City wurde in England als Trainer des Jahres ausgezeichnet. Der Italiener ist erst der zweite Nicht-Brite, dem diese Ehre zuteil wird.

Claudio Ranieri
AFP

Claudio Ranieri


Auszeichnung für Claudio Ranieri: Der Coach vom englischen Meister Leicester City wurde von seinen Trainerkollegen aus den vier englischen Profiligen zum Trainer des Jahres gewählt. Damit folgt der 64-Jährige auf Eddie Howe vom letztjährigen Überraschungsaufsteiger AFC Bournemouth. Der Italiener wurde als erst zweiter Nicht-Brite nach dem Franzosen Arsène Wenger (FC Arsenal/2002 und 2004) von der League Managers Association (LMA) mit der Ehrung ausgezeichnet.

Der Preis wird jedes Jahr an den Coach vergeben, der nach Meinung der LMA-Mitglieder aus den Möglichkeiten seines Klubs das Bestmögliche gemacht hat. Zudem wurde Ranieri zum besten Trainer in der Premier League gewählt. Ranieri, der wegen seiner Erfolge in Leicester in seinem Heimatland schon im vergangenen April zum Trainer des Jahres gekürt worden war, nahm beide Preise im Rahmen von Leicesters Meisterparade in London entgegen.

aev/sid



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
thegambler 17.05.2016
1.
Hätte mich auch gewundert wenn es nicht so gekommen wäre, mit ner Durschnittstruppe Meister werden ist schon ne Leistung.
goat777 18.05.2016
2. Glückwunsch
Da gab es ja auch gar keine andere Wahl! Glückwunsch!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.