Copa América USA und Klinsmann wahren Chance aufs Viertelfinale

Ein Sieg für die Hoffnung: Dank eines klaren Erfolgs gegen Costa Rica haben die USA nun wieder Chancen auf das Viertelfinale.

Jürgen Klinsmann
AP

Jürgen Klinsmann


Jürgen Klinsmann hat sich mit der US-Nationalmannschaft die Chance auf das Viertelfinale bei der Copa América in den USA bewahrt. Am Dienstag (Ortszeit) kamen die US-Amerikaner im zweiten Spiel der Vorrundengruppe A gegen Costa Rica in Chicago zu einem wichtigen 4:0-Sieg. Vier Tage nach der 0:2-Niederlage gegen Kolumbien zogen die USA in der Tabelle somit an Costa Rica vorbei. Die Lateinamerikaner waren mit einem 0:0 gegen Paraguay gestartet.

Clint Dempsey schoss die Gastgeber vor 39.642 Zuschauern in der neunten Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung. Der künftige HSV-Profi Bobby Wood war zuvor im Strafraum umgeschubst worden. Jermaine Jones schloss einen schönen Spielzug mit einem flachen Schuss ins lange Ecke zum 2:0 ab (37.). Wood sorgte noch vor der Pause mit dem 3:0 für die Vorentscheidung (42.), der eingewechselte Graham Zusi traf zum Endstand (87.).

Kolumbien im Viertelfinale

Klinsmann hatte in den vergangenen Tagen unter Druck gestanden. Der Präsident des US-Fußball-Verbands, Sunil Gulati hatte vor der Partie gesagt: "Die Ergebnisse der letzten 18 Monate waren nicht so, wie wir sie erhofft hatten. Vor allem in den Pflichtspielen".

Als erstes Team hat Kolumbien die Runde der letzten Acht erreicht. Der Weltranglisten-Dritte gewann am Dienstag (Ortszeit) im Rose Bowl von Pasadena gegen Paraguay mit 2:1 (2:0). Für Kolumbien war es nach dem 2:0 zum Turnierauftakt gegen die USA der zweite Sieg.

Carlos Bacca (12.) und Stürmerstar James Rodriguez (30.) sorgten für eine 2:0-Pausenführung. Victor Ayala konnte für die vor allem im zweiten Durchgang stark aufspielenden Paraguayer mit einem Fernschuss in den Winkel nur noch verkürzen (71.).

bka/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.