RB Leipzig Projekt in der Grauzone

Als erster Club in Deutschland wurde RB Leipzig vorwiegend für Marketingzwecke gegründet, Red Bull finanziert das Projekt. Nun steht die Mannschaft vor dem Aufstieg in die Dritte Liga. Das Magazin "11FREUNDE" erklärt den Konflikt des Vereins mit den DFB-Statuten.
Von Christoph Biermann
Leipzig-Stürmer Frahn: Tabellenführer in der Regionalliga Nord

Leipzig-Stürmer Frahn: Tabellenführer in der Regionalliga Nord

Foto: Getty Images