Deutsch-holländische Rivalität Nur Völler spielt nicht mit

Die deutsche Fußball-Nationalelf startet heute Abend gegen die Niederlande in die EM. Begriffe wie Hass und Feindschaft begleiten das Duell - viel mehr als Rudi Völler lieb ist. Der Teamchef, als Spieler einst Opfer einer holländischen Spuckattacke, erwehrt sich des öffentlichen Drucks mit Gelassenheit und Humor.
Von Till Schwertfeger
Mehr lesen über