DFB-Team im Corona-Jahr Noch zwei Spiele, dann ist es vorbei

Unter der Woche beklagten die DFB-Chefs die schlechte Stimmung um die Nationalmannschaft. Die bleibt auch nach dem trostlosen Erfolg über Tschechien. Die Spieler können dafür wenig.
Als Kapitän Ilkay Gündogan zur Pause ausgewechselt wurde, verlor auch das DFB-Team an Schwung

Als Kapitän Ilkay Gündogan zur Pause ausgewechselt wurde, verlor auch das DFB-Team an Schwung

Foto: Robert Michael / dpa
Er hätte der 113. Debütant unter Löw werden können, aber Felix Uduokhai vom FC Augsburg blieb auf der Bank

Er hätte der 113. Debütant unter Löw werden können, aber Felix Uduokhai vom FC Augsburg blieb auf der Bank

Foto: ANNEGRET HILSE / REUTERS