DFB-Affäre Neue Belege bringen ehemaligen WM-OK-Vizepräsidenten in Bedrängnis

Von einem Millionendarlehen an die deutschen WM-Planer habe er erst Ende 2004 erfahren, sagt Ex-DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt. Dem SPIEGEL liegen Unterlagen vor, die seiner Darstellung widersprechen.
Ex-DFB-Generalsekretär Schmidt: "Von Zahlung an Bin Hammam keine Kenntnis"

Ex-DFB-Generalsekretär Schmidt: "Von Zahlung an Bin Hammam keine Kenntnis"

Foto: Bernd Thissen/ dpa