DFB-Chefankläger Hilpert "Jesus gehört nicht aufs Trikot"

Wer es mit Horst Hilpert zu tun bekommt, hat schlechte Karten. Der Chefankläger des DFB kennt kein Pardon mit tretwütigen Fußballprofis und renitenten Kickern. SPIEGEL ONLINE sprach mit dem 66-Jährigen über Schwalbenkönige, exzessive Jubelorgien und Überraschungen in Unterhosen.
Mehr lesen über