DFB-Pokal-Auslosung Derby für die Bayern, Nürnberg reist nach Hamburg

Titelverteidiger 1. FC Nürnberg muss in der ersten Runde des DFB-Pokals in Hamburg antreten. Das ergab die Auslosung am Samstagabend. Ein Regionalligist freut sich auf den FC Bayern, Meister VfB Stuttgart gastiert bei einem Zweitliga-Aufsteiger.

Hamburg - Der 1. FC Nürnberg tritt in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde am 4. und 5. August beim Verbandsligisten Victoria Hamburg an. Die deutsche Nationaltorhüterin Silke Rottenberg bescherte bei der Auslosung am Samstagabend im ZDF-Sportstudio zudem dem deutschen Meister und Cup-Finalisten VfB Stuttgart das Auswärtsspiel bei Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen.

Rekord-Meister und -Pokalsieger Bayern München loste Rottenberg, der Sportdirektor Matthias Sammer als Vertreter des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zur Seite stand, das bayerische Derby bei Zweitliga-Absteiger Wacker Burghausen zu.

Der FC Schalke 04 muss beim Oberligisten Eintracht Trier antreten, gegen den die Königsblauen im Wettbewerb 1997/1998 in der 2. Runde scheiterten. Die zweite Hauptrunde wird am 30./31. Oktober 2007 ausgespielt, ehe am 29./30. Januar 2008 das Achtelfinale steigt. Die weiteren Termine: Viertelfinale am 26./27. Februar 2007, Halbfinale am 18./19. März 2008, Finale am 19. April 2008 in Berlin.

Die erste Runde im Überblick

pav/sid

Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.