DFB-Pokal Bayern müssen nach Aachen

Auf Bayern München wartet im Achtelfinale des DFB-Pokals ein schweres Auswärtsspiel. Der Titelverteidiger fährt zum Bundesliga-Aufsteiger Alemannia Aachen. Das ergab die Auslosung am Sonntag. Das zweite Bundesliga-Duell steigt in Bochum.


Hamburg - Der VfL muss sich in der Runde der letzten 16 am 19./20. Dezember mit dem VfB Stuttgart auseinander setzen. VfL Osnabrück als einzig verbliebener Regionalligist bekommt es mit Hertha BSC Berlin zu tun. Vorjahresfinalist Eintracht Frankfurt erwartet den 1. FC Köln, der überraschend Schalke 04 ausgeschaltet hatte. Glücksfee bei der Auslosung am Sonntag im Rahmen der ARD-Sportschau war Hans-Dieter Flick, Assistent von Bundestrainer Joachim Löw.

Bayern-Trainer Magath: Achtelfinale in Aachen.
Getty Images

Bayern-Trainer Magath: Achtelfinale in Aachen.

Der Das Duell Aachen gegen Bayern hatte es zuletzt in der Saison 2003/04 gegeben, als die Alemannia als Zweitligist den Rekordcupsieger überraschend mit 2:1 im Viertelfinale ausgeschaltet hatte. Im weiteren Verlauf zogen die Aachener ins Finale ein, das sie gegen Werder Bremen verloren. Mit dem Achtelfinale wird auch das Fußball-Jahr 2006 abgeschlossen. Das Viertelfinale findet am 27./28. Februar 2007 statt. Die beiden Halbfinals sind für den 17./18. April 2007 terminiert. Am 26. Mai 2007 in Berlin wird dann der Sieger im DFB-Pokal 2006/2007 gekürt.

Die Achtelfinal-Begegnungen (19./20. Dezember) auf einen Blick:
VfL Osnabrück - Hertha BSC Berlin
Kickers Offenbach - Wacker Burghausen
SpVgg Greuther Fürth - VfL Wolfsburg
VfL Bochum - VfB Stuttgart
Hannover 96 - MSV Duisburg
Alemannia Aachen - Bayern München
Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln
1. FC Nürnberg - SpVgg Unterhaching

mac/sid



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.