DFB-Pokalfinale gegen Frankfurt Siegtor in der 118. Minute – Wolfsburgerinnen holen den Titel

Das DFB-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg war nicht immer hochklassig, aber zumindest spannend. Obwohl Almuth Schult mit Rot vom Platz flog, holten die Wölfinnen den Titel.
Wolfsburgs Ewa Pajor feiert ihren Siegtreffer gegen Frankfurt

Wolfsburgs Ewa Pajor feiert ihren Siegtreffer gegen Frankfurt

Foto: Marcel Kusch / dpa
ara/hba/dpa