Pokal-Ausschluss Dynamo Dresden gibt Widerstand gegen Strafe auf

Dynamo Dresden beendet den Konfrontationskurs: Der Verein verzichtet auf weitere Proteste gegen den Pokalausschluss. Stattdessen strebt man in Gesprächen mit dem DFB einen Neuanfang an. Dynamo war nach mehreren Randale-Vorfällen vom Verband hart bestraft worden.
Randale vor Pokalspiel 2012: Dynamo Dresden akzeptiert die Bestrafung

Randale vor Pokalspiel 2012: Dynamo Dresden akzeptiert die Bestrafung

Foto: Alexander Körner/ dpa
aha/dpa/sid