Relegationsskandal DFB verhängt Rekordstrafe gegen Kobiaschwili

Das Sportgericht des DFB hat Levan Kobiaschwili bis zum Ende des Jahres gesperrt. Der Hertha-Kapitän hatte den Schiedsrichter Wolfgang Stark nach der Skandal-Relegationspartie gegen Fortuna Düsseldorf körperlich attackiert. Bei der Verhandlung gestand der Georgier seine Tat.
Hertha-Kapitän Kobiaschwili: Strafe für Schiedsrichter-Attacke

Hertha-Kapitän Kobiaschwili: Strafe für Schiedsrichter-Attacke

TOBIAS SCHWARZ/ REUTERS
bka/sid/dpa