DFB-Spitze MV-Entmachtung auf Raten

Die außerordentliche DFB-Präsidiumssitzung wurde zu einer hitzigen Debatte. Die beiden Bosse Theo Zwanziger und Gerhard Mayer-Vorfelder gerieten erneut aneinander. Punktsieger blieb Zwanziger. Er gehört künftig im Gegensatz zu "MV" einem neuen Führungsgremium an. Das Ende der Doppelspitze ist damit wahrscheinlicher denn je.
Von Clemens Gerlach und Christian Gödecke
Mehr lesen über