Pfeil nach rechts

Ausschreitung bei Relegation DFB-Gericht verschiebt Urteil zu Düsseldorfer Chaosspiel

Rund sieben Stunden lang wurde verhandelt, etliche Zeugen kamen zu Wort. Dennoch hat das DFB-Sportgericht kein Urteil über den Berliner Protest gegen das Skandalspiel von Düsseldorf gefällt. Ausgiebig schilderte Schiedsrichter Stark, wie er von Hertha-Spielern attackiert wurde.
Schiedsrichter Stark: Behauptung der Todesangst zurückgewiesen

Schiedsrichter Stark: Behauptung der Todesangst zurückgewiesen

DPA
Eklat in Düsseldorf: Starks schwere Vorwürfe
DPA

Fotostrecke

Eklat in Düsseldorf: Starks schwere Vorwürfe

max/dpa