Testspiele im November DFB plant mit starken Gegnern

Wenn im November die letzten europäischen Startplätze für die Fußball-WM 2018 vergeben werden, möchte Joachim Löw nicht mehr mitzittern, sondern testen. Am liebsten gegen zwei Top-Teams - sofern die verfügbar sind.

Joachim Löw
Getty Images

Joachim Löw


Weltmeister Deutschland plant für die letzten Fußballländerspiele des Jahres mit hochkarätigen Tests gegen England sowie Frankreich oder die Niederlande. Das kündigte Teammanager Oliver Bierhoff am Mittwoch in Stuttgart an. Die anvisierten Partien hängen aber noch vom Ausgang der laufenden WM-Qualifikation ab.

An den beiden Novemberterminen werden auch die Playoff-Spiele der jeweiligen Gruppenzweiten um die WM-Teilnahme ausgetragen. An diesen könnte England, das aktuell die Gruppe F anführt, ebenso beteiligt sein wie Frankreich oder Holland. Die beiden Top-Nationen belegen nach sechs von zehn Spieltagen in Gruppe A hinter Tabellenführer Schweden die Plätze zwei und drei. Am Donnerstag treffen Frankreich und die Niederlande in einem direkten Duell in Paris aufeinander, dem Verlierer droht das WM-Aus - womit er wiederum für einen Test gegen die DFB-Auswahl verfügbar wäre.

Am 10. November würde Deutschland nach aktueller Planung in England gastieren. Vier Tage später soll ein Heimspiel in Köln gegen Frankreich oder Holland das Länderspieljahr beschließen. Die deutsche Mannschaft kann als klarer Tabellenführer die WM-Qualifikation im Idealfall schon in den anstehenden Partien in Tschechien (Freitag, 20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) und gegen Norwegen (Montag, 20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) perfekt machen.

chh/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
potenz 30.08.2017
1. Tests gegen hochkarätige Teams fände ich gut ...
... aber warum dazu dann auch noch welche gegen England und die Niederlande???
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.