DFB-Verteidiger Gosens Nein, er ist nicht Podolski. Oder doch?

Robin Gosens hat es erst mit Mitte 20 in die Nationalelf geschafft – ohne eine Bundesliga-Minute, ohne Ausbildung im DFB-Nachwuchs. Aber gerade deswegen hat der Linksverteidiger das Zeug zum Publikumsliebling.
Aus Seefeld berichtet Peter Ahrens
Robin Gosens beim Länderspiel gegen Dänemark

Robin Gosens beim Länderspiel gegen Dänemark

Foto:

Alexander Hassenstein / Getty Images

Robin Gosens in der Champions League

Robin Gosens in der Champions League

Foto:

Antonio Calanni/ dpa