DFL in der Coronakrise Geld ist Zeit

Durch die vereinbarte Zahlung der TV-Tranche werden Bundesliga- und Zweitligaklubs vorerst vor dem Kollaps bewahrt. Zu verdanken haben sie das auch der Arbeit des DFL-Präsidiums - angeführt von Christian Seifert.
Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL)

Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL)

Arne Dedert/ dpa
"Er ist in der aktuellen Situation ein Glücksfall"

Christian Heidel, ehemaliger Schalke- und Mainz-Manager, über DFL-Geschäftsführer Christian Seifert