Neuer Klopp-Klub Liverpool. Legende!

Anfield und The Kop, Bill Shankly und Ian Rush, dazu viele große Titel, Tragödien und - natürlich - "You'll Never Walk Alone": Der FC Liverpool ist groß, er ist legendär. Das ist der neue Klub von Jürgen Klopp.


Der Fußball ist voll von Legenden, und diese ist besonders schön: Es war Mitte der Sechzigerjahre, da fiel vor einem Spiel plötzlich die Musikanlage im Stadion des FC Liverpool an der Anfield Road aus. Gespielt wurde gerade "You'll Never Walk Alone". Ein Song der lokalen Band Gerry & The Pacemakers, die den Song aus dem Broadway-Musical "Carousel" gecovert hatte, der regelmäßig vor dem Heimspielen der "Reds" gespielt wurde.

Als die Boxen stumm blieben, sangen die Liverpooler Fans einfach weiter. "Walk on! Walk ooooon! With hope in your heart", brüllten Zehntausende Kehlen - es war die Geburt eines Mythos.

Was auf der Kop begann, dieser legendären Stehplatztribüne im Anfield, breitete sich im Laufe der Jahre und Jahrzehnte in ganz England und Europa aus. "You'll Never Walk Alone" wird heute in vielen Stadien der Welt gesungen - aber nirgendwo so schön wie an der Anfield (hier der Beweis ab Sekunde 25 im Video).

Dieser Song ist einer der Gründe, warum der FC Liverpool eine Legende ist. Anfield, The Kop, "You'll Never Walk Alone", das ist der Rahmen. Dazu die ganzen großen Namen des Klubs, die wohl jeder Fußballfan kennt: Ian Rush, Ray Clemence und Kenny Dalglish, Bruce Grobbelaar, Kevin Keegan und John Barnes, Robbie Fowler, Michael Owen und Steven Gerrard. Außerdem die legendären Trainer Bob Paisley und Bill Shankly, von dem der Satz stammt: "Einige Leute halten Fußball für einen Kampf um Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich versichere Ihnen, dass es viel ernster ist!"

18-mal wurde der FC Liverpool englischer Meister, fünfmal gewann er den Europapokal der Landesmeister respektive die Champions League. Doch der Klub steht nicht nur für seine außergewöhnlichen Fans, für seine überragenden Spieler und seine vielen Titel. Der Name FC Liverpool wird auch für immer mit zwei der größten Katastrophen im Fußball verbunden sein.

Von Kop bis Klopp - das ist der Mythos FC Liverpool:

Fotostrecke

29  Bilder
FC Liverpool: Große Erfolge, große Dramen

Mehr zum Thema


insgesamt 10 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
petruz 09.10.2015
1. naja
der mythos ist unbestritten, aber wie die gesamte pl ist auch liverpool längst Teil des Business Fußball. Besutzer ist ein amerikanisches Unternehmen, was alles aussagt...
austübingen 09.10.2015
2. Anhalten bitte
Also nun kommt der sage und schreibe 10. (in Worten ... der ZEHNTE !) Artikel rund um die Geschichte, dass ein eh. BL-Trainer einen Verein der PL übernehmen wird. Was kommt als nächstes? Eine Vorstellung der möglichen Hotels in denen Klopp erst einmal unterkommen könnte? Titel: Wo findet Klopp die nötige Ruhe? Oder wie wäre es mit einem Streifzug durch das kulinarische Angebot von Liverpool? Das könnte man auch gleich verbinden mit der Ernährungsumstellung beim BVB unter Tuchel. Mist, nein, daraus könnte man auch zwei Artikel basteln. Titeloption: Fußball und Fish&Chips? Geht das gut? Mann-Mann. Es ist schon peinlich, wie dieses Thema hier ausgelutscht wird. Aber alle geben ihren Senf dazu und so blubbert es eben weiter.
aurichter 09.10.2015
3. @ austübingen
Warum so ätzend, es zwingt Sie doch kein Mensch, diese Beiträge zu lesen !! Wobei ihre Vorschläge dazu gar nicht mal so schlecht sind, könnte SpOn evtll aufgreifen - und Sie könnten sich wieder so herrlich aufregen :-))
brainstormerene 09.10.2015
4.
Mal sehen ob klopp es aks erster trainer schafft einer englischen manschaft modernen fussball beizubringen.
joppop 09.10.2015
5. @ eliga
Ohne gute spieler kann auch klopp nichts! Schon vergessen, topspieler bvb weg und da drohte beinahe die 2 e liga!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.