Skandalspiel Hoffenheim gegen Bayern Die Eskalation

Die Bayern-Spieler sind nach den Beleidigungen in Hoffenheim gegen Mäzen Dietmar Hopp sauer auf ihre eigenen Fans. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sagt ihnen sogar den Kampf an. Die Südkurve wehrt sich.
Aus Sinsheim berichtet Christoph Leischwitz
Hansi Flick, Hasan Salihamidzic und Hermann Gerland (v.l.n.r.) gingen in die Bayern-Kurve: "Was die Mannschaft geleistet hat, wird weggeworfen"

Hansi Flick, Hasan Salihamidzic und Hermann Gerland (v.l.n.r.) gingen in die Bayern-Kurve: "Was die Mannschaft geleistet hat, wird weggeworfen"

Foto: 

KAI PFAFFENBACH/ REUTERS

Dietmar Hopp (l.) und Karl-Heinz Rummenigge (r.) applaudierten nach dem Spiel den Hoffenheim-Fans

Dietmar Hopp (l.) und Karl-Heinz Rummenigge (r.) applaudierten nach dem Spiel den Hoffenheim-Fans

Foto: 

DANIEL ROLAND/ AFP