Dopingverdacht im Biathlon Russlands Außenministerium protestiert gegen Razzia bei Loginow

Die russische Politik mischt sich in das Thema Doping beim Biathlon ein. Das Außenministerium hat sich empört über die Durchsuchung des Hotelzimmers von Weltmeister Alexander Loginow bei der WM gezeigt.
Alexander Loginow gewann erst WM-Gold, dann wurde sein Zimmer durchsucht

Alexander Loginow gewann erst WM-Gold, dann wurde sein Zimmer durchsucht

Hendrik Schmidt/ dpa

aha/sid
Mehr lesen über