Drittliga-Partie gegen Darmstadt Mehr als 50 Verletzte nach Ausschreitungen in Erfurt

Während des Spiels zwischen Rot-Weiß Erfurt und Darmstadt 98 ist es zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen. Fans beider Clubs kletterten über Sicherheitszäune und gingen aufeinander los. Es flogen Steine und Flaschen. Insgesamt wurden mehr als 50 Personen verletzt.
Ausschreitungen in Erfurt: "Eine Schande für den Sport"

Ausschreitungen in Erfurt: "Eine Schande für den Sport"

Foto: Frank Steinhorst/ dpa
leh/dapd/dpa
Mehr lesen über