WM-Affäre Ex-Generalsekretär Schmidt sagt erneut aus

Die Kanzlei Freshfields erhofft sich von einer erneuten Befragung des früheren DFB-Generalsekretärs Horst R. Schmidt neue Erkenntnisse in der WM-Affäre. Die Spuren führen derweil nach Afrika und Asien.
Ex-Funktionär Schmidt: Noch einmal zur Aussage, bitte

Ex-Funktionär Schmidt: Noch einmal zur Aussage, bitte

Foto: Bernd Thissen/ dpa
jan/sid