Einsatz der Torlinientechnologie Die fast perfekte Premiere

Der 3:0-Pflichtsieg von Frankreich im WM-Gruppenspiel gegen Honduras lieferte ein historisches Ereignis: Zum ersten Mal half die Torlinientechnologie, einen Treffer zu erkennen. Die Premiere ist geglückt, dennoch herrschte auch Verwirrung.
Szene zum 2:0: "Goal" statt "No Goal"

Szene zum 2:0: "Goal" statt "No Goal"

DAMIR SAGOLJ/ REUTERS