DFL stellt Spielplan vor Frankfurt und Bayern eröffnen neue Bundesligasaison

Frankfurt und Bayern bestreiten das Eröffnungsspiel der neuen Bundesligasaison, die wegen der WM in Katar eine frühe Pause einlegen wird. Am ersten Spieltag steigt auch das Berlin-Derby. Aufsteiger Schalke muss nach Köln.
Sie sehen sich am 5. August wieder: Bayerns Leroy Sané und Frankfurts Verteidiger Tuta

Sie sehen sich am 5. August wieder: Bayerns Leroy Sané und Frankfurts Verteidiger Tuta

Foto: Frank Hoermann / IMAGO / Sven Simon

Europa-League-Gewinner Eintracht Frankfurt und der deutsche Serienmeister FC Bayern München eröffnen die 60. Saison der Fußball-Bundesliga. Die erste Partie der Spielzeit 2022/2023, die durch die WM in Katar für zwei Monate unterbrochen wird, findet am 5. August (20.30 Uhr; TV: Sat.1/DAZN) in Frankfurt statt. Den Spielplan veröffentlichte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Traditionell darf der Titelverteidiger die erste Partie bestreiten. »Es ist eine besondere Auszeichnung für Eintracht Frankfurt, der Gastgeber des Auftaktspiels der 60. Bundesligasaison zu sein«, sagte Vorstandssprecher Axel Hellmann.

Der Auftakt-Spieltag am ersten August-Wochenende bietet neben Frankfurt gegen Bayern mit dem Duell der Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen und dem Derby 1. FC Union Berlin gegen Hertha BSC zwei weitere Kracher. Zweitliga-Meister FC Schalke 04 tritt zum Auftakt beim 1. FC Köln an.

Bereits zuvor spielen die Bayern von Trainer Julian Nagelsmann bei RB Leipzig im Supercup am 30. Juli (20.30 Uhr; TV: Sat.1 und Sky) um den ersten Titel der Saison. Am 9. Spieltag steht das von vielen Fans heiß ersehnte Gipfeltreffen beim BVB auf dem Programm. In der Liga muss der Rekordmeister am 16. Spieltag und damit erst im neuen Jahr zu RB.

Kaiserslautern und Hannover eröffnen Liga 2

Die Bundesliga-Hinrunde wird wegen der Weltmeisterschaft (21. November bis 18. Dezember) in Katar nach dem 15. Spieltag erstmal pausieren. Nach der Winterpause geht es am 20. Januar 2023 weiter. Die Saison endet am 27./28. Mai. Bereits am 15. Juli (20.30 Uhr) startet die neue Runde der 2. Liga mit dem Spiel zwischen Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96.

kjo/sid/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.