Eklat um HSV-Spieler Guerrero "Ein Fan hätte jetzt zwei Jahre Stadionverbot"

Eine neue Dimension im deutschen Profifußball: HSV-Stürmer Paolo Guerrero hat einen Anhänger tätlich angegriffen. Fanvertreter fordern eine sofortige Entschuldigung. In den Vereinsforen wird über einen Rauswurf des Peruaners, aber auch das Verhalten der Zuschauer diskutiert.
Von Benjamin Knaack und Frieder Schilling
HSV-Profi Guerrero: Fans fordern schnelle Entschuldigung

HSV-Profi Guerrero: Fans fordern schnelle Entschuldigung

Foto: Martin Rose/ Bongarts/Getty Images
Ausraster im Fußball: Flaschenwürfe, Faustkämpfe und Kopfstöße
Foto: Martin Rose/ Bongarts/Getty Images
Fotostrecke

Ausraster im Fußball: Flaschenwürfe, Faustkämpfe und Kopfstöße