Kuriose Elfmeterschießen Dramen, Mythen und Skandale

Sage und schreibe 30 Elfmeter entschieden eine Partie im englischen Ligapokal - ein Spektakel für die Fans. Ein Rückblick auf die skurrilsten Dramen beim Elfmeterschießen.
Liverpool-Profis Lucas, Touré, Mignolet (v.l.): 14:13-Sieg im Elfmeterschießen

Liverpool-Profis Lucas, Touré, Mignolet (v.l.): 14:13-Sieg im Elfmeterschießen

Foto: Alex Livesey/ Getty Images
Torwart Lehmann: Mit Zettel zum Ziel

Torwart Lehmann: Mit Zettel zum Ziel

Foto: A3250 Oliver Berg/ dpa
Bayern-Profi Schweinsteiger: Schmach im eigenen Stadion

Bayern-Profi Schweinsteiger: Schmach im eigenen Stadion

Foto: AP/dpa
Nationalspieler Cabanas: Niederlage zu Null

Nationalspieler Cabanas: Niederlage zu Null

Foto: Martin Rose/ Bongarts/Getty Images
Torwart Kahn (Mitte): Drei Paraden für die Ewigkeit

Torwart Kahn (Mitte): Drei Paraden für die Ewigkeit

Foto: DPA
Elftal-Torwart Krul (r.): Ansage an Costa Ricas Giancarlo González

Elftal-Torwart Krul (r.): Ansage an Costa Ricas Giancarlo González

Foto: Antonio Lacerda/ dpa
VfB-Torwart Ziegler: Raus gegen den Regionalligisten

VfB-Torwart Ziegler: Raus gegen den Regionalligisten

Foto: imago
Die längsten Elfmeterschießen
chp/rzi