Pfeil nach rechts

Vor der Auslosung Alles Wichtige zur Fußball-EM 2020

Am Abend werden die EM-Gruppen ausgelost, dann kennt das DFB-Team zwei von drei Gegnern. Doch wo wird eigentlich gespielt? Warum gibt es verbotene Spiele? Und wer überträgt im TV? Der Überblick.
Bukarest bereitet sich auf die EM-Auslosung am Abend vor

Bukarest bereitet sich auf die EM-Auslosung am Abend vor

ROBERT GHEMENT/EPA-EFE/REX

Gruppeneinteilung EM 2020

Gruppe Teilnehmer Spielorte
A Italien Rom und Baku
A Topf 2: Frankreich, Polen, Schweiz oder Kroatien Rom und Baku
A Topf 3: Portugal, Türkei, Österreich, Schweden oder Tschechien Rom und Baku
A Topf 4: Wales oder Finnland Rom und Baku
B Belgien Kopenhagen und Sankt Petersburg
B Russland Kopenhagen und Sankt Petersburg
B Dänemark Kopenhagen und Sankt Petersburg
B Topf 4: Wales oder Finnland Kopenhagen und Sankt Petersburg
C Ukraine Amsterdam und Bukarest
C Niederlande Amsterdam und Bukarest
C Topf 3: Portugal, Türkei, Österreich, Schweden oder Tschechien Amsterdam und Bukarest
C Playoff-Pfad A oder D Amsterdam und Bukarest
D England London und Glasgow
D Topf 2: Frankreich, Polen, Schweiz oder Kroatien London und Glasgow
D Topf 3: Portugal, Türkei, Österreich, Schweden oder Tschechien London und Glasgow
D Playoff-Pfad C London und Glasgow
E Spanien Bilbao und Dublin
E Topf 2: Frankreich, Polen, Schweiz oder Kroatien Bilbao und Dublin
E Topf 3: Portugal, Türkei, Österreich, Schweden oder Tschechien Bilbao und Dublin
E Playoff-Pfad B Bilbao und Dublin
F Deutschland München und Budapest
F Topf 2: Frankreich, Polen, Schweiz oder Kroatien München und Budapest
F Topf 3: Portugal, Türkei, Österreich, Schweden oder Tschechien München und Budapest
F Playoff-Pfad A oder D München und Budapest
Gefettete Teams sind bereits vor der Auslosung ihren Gruppen zugewiesen worden, da sie als Gastgeber ein Anrecht auf mindestens zwei Heimspiele haben.
krä