EM-Qualifikation Moreno feiert glücklichen Debütsieg als spanischer Nationaltrainer

Nach den unglücklichen Begleitumständen seiner Berufung als spanischer Nationaltrainer hat Robert Moreno sein erstes Spiel in Rumänien gewonnen. Wenn auch nicht überzeugend.

Robert Moreno hatte ein wackliges Debüt als spanischer Nationaltrainer
Robert Ghement/EPA-EFE/REX

Robert Moreno hatte ein wackliges Debüt als spanischer Nationaltrainer


Robert Moreno ist mit einem Erfolg als Cheftrainer der spanischen Nationalmannschaft gestartet, aber nicht ganz ohne Probleme. Gegen Rumänien gewannen die Spanier in Bukarest am Ende glücklich 2:1 (1:0).

Nachdem Spaniens Innenverteidiger Diego Llorente in der Schlussphase wegen einer Notbremse die Rote Karte (79. Minute) sah, wurde Rumänien gefährlicher. Und kam kurz vor Schluss zur Chance auf den Ausgleich: Nach einer Flanke von der rechten Seite scheiterte Ianis Hagi zunächst per Kopf an Torhüter Kepa, ehe der freistehende Dragos Grigore den Ball über das Tor schoss (90.+2).

Rumäniens Florin Andone konnte zuvor nur noch verkürzen (59.). Sergio Ramos per Elfmeter (29.) und Dortmunds Paco Alcácer hatten Spanien in Führung gebracht. (47. Minute). Für Alcácer war es das erste Länderspiel seit fast einem Jahr.

Moreno hat im Juni offiziell die Nachfolge seines langjährigen Chefs Luis Enrique angetreten, der wegen der Krebserkrankung seiner kleinen Tochter Xana zurückgetreten war. Die Neunjährige verstarb Ende August. Schon im ersten Halbjahr war Moreno für Enrique eingesprungen und hatte dabei drei Siege in der EM-Qualifikation geholt.

Weitere Ergebnisse:
Armenien - Italien 1:3 (1:1)
Irland - Schweiz 1:1 (0:0)
Norwegen - Malta 2:0 (2:0)
Finnland - Griechenland 1:0 (0:0)
Färöer - Schweden 0:4 (0:4)
Gibraltar - Dänemark 0:6 (0:2)
Bosnien und Herzegowina - Liechtenstein 5:0 (1:0)
Israel - Nordmazedonien 1:1 (0:0)

hba/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
K:F 06.09.2019
1. Spanien klar die bessere Manschaft
rote Karte gegen Llorente war eine klare Fehlentscheidung. Llorente hat den Ball gespielt. Der Schiri hat das nicht gesehen und gibt rot. Ansonsten war Rumänien schwach.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.