Trotz Uefa-Verbot Türkische Spieler salutieren auch gegen Frankreich

Das türkische Fußballteam hat in der EM-Qualifikation für einen weiteren Eklat gesorgt. Bundesligaprofi Kaan Ayhan verweigerte indes offenbar den Gruß an die Soldaten in Nordsyrien.
Türkische Spieler salutieren nach dem Spiel gegen Frankreich

Türkische Spieler salutieren nach dem Spiel gegen Frankreich

Foto: Ian Langsdon/ EPA-EFE/ REX
Ihre Teamkollegen salutieren, Kaan Ayhan (Nummer 22) und Kenan Karaman (18) drehen ab

Ihre Teamkollegen salutieren, Kaan Ayhan (Nummer 22) und Kenan Karaman (18) drehen ab

Foto: Martin Bureau/AFP
hba