EM-Qualifikationsgegner Litauen verliert, Färöer Inseln siegen

Sieg und Niederlage für die deutschen Gegner in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2004 in Portugal.


Hamburg - 17 Tage vor dem Duell mit der Mannschaft von DFB-Teamchef Rudi Völler musste sich Litauen am Mittwochabend in Kaunas dem Team aus Israel in einem Testländerspiel mit 2:4 (2:1) geschlagen geben.

Die frühen Tore von Fomenka (10.) und Poskus (32.) reichten für die Hausherren am Ende nicht aus, weil die Gäste durch Omri (20 und 64.), Zandberg (49.) und Tal (73.) nach der Pause aufdrehten und besser trafen.

Dagegen tankte die Auswahl der Färöer Inseln Selbstvertrauen. Die Insel-Kicker gewannen in Torshavn gegen Liechtenstein mit 3:1 (0:1). Dabei drehten Jacobsen (51.), Benjaminsen (71.) und Johnsson (83.) den Pausen-Rückstand noch in einen Heimerfolg um.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.