+++ Fußball-Transferticker +++ Westermann vor Wechsel zu Ajax Amsterdam

Heiko Westermann soll bei Betis Sevilla keine Zukunft haben und verhandelt mit Ajax. Simone Zaza hat Interesse in Wolfsburg geweckt. Dafür könnte Max Kruse den VfL verlassen. Alle Gerüchte und Wechsel im Überblick.

Heiko Westermann
Getty Images

Heiko Westermann


+++ Mainz holt französischen Nachwuchsspieler +++

[15.20 Uhr] Bundesligist FSV Mainz 05 hat sich langfristig die Dienste des französischen U21-Nationalspielers Jean-Philippe Gbamin gesichert. Der 20 Jahre alte Abwehrspieler kommt aus seiner Heimat vom Zweitligisten RC Lens und erhielt einen Vertrag bis 2021. (krä/sid)

+++ Kruse verhandelt über Wechsel +++

[14.49 Uhr] Der Abschied Max Kruses vom Bundesligisten VfL Wolfsburg rückt näher. "Max ist freigestellt worden, klopft eine Transfergeschichte ab", sagte Trainer Dieter Hecking zu "Sky Sport News HD". Schon zuvor hatte Kruse dem VfL seinen Wechselwunsch mitgeteilt. Wolfsburg scheint gesprächsbereit zu sein, wenn das Angebot stimmt. "Wir werden Max sicher nicht um jeden Preis ziehen lassen", hatte Geschäftsführer Klaus Allofs zuletzt gesagt. (krä/sid)

+++ Linksverteidiger Digne wechselt zum FC Barcelona +++

[14.10 Uhr] Der FC Barcelona hat einen neuen Linksverteidiger verpflichtet. Gerüchten zufolge sollen die Katalanen auch an Jonas Hector vom 1. FC Köln interessiert gewesen sein, nun kommt aber der Franzose Lucas Digne von Paris St. Germain. Wie der Klub mitteilte, erhält PSG eine Ablösesumme in Höhe von 16,5 Millionen Euro, die Ausstiegsklausel wurde zudem auf 60 Millionen Euro festgelegt. In den vergangenen Jahren war der spanische Nationalspieler Jordi Alba Stammkraft als linker Außenverteidiger, nun bekommt er Konkurrenz durch Digne. (krä)

+++ Westermann verhandelt mit Ajax +++

[12.49 Uhr] Der frühere Bundesligaprofi Heiko Westermann steht laut Medienberichten vor einem Wechsel zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam. Nach Angaben der Tageszeitung "De Telegraaf" verhandelt der ehemalige Nationalspieler derzeit mit dem Klub über einen Transfer. Westermann war erst vor einem Jahr zu Betis Sevilla gekommen. Der Abwehrspieler soll bei Betis-Trainer Gustavo Poyet aber keine Rolle mehr spielen und kann den Verein verlassen. Er spielte in der Bundesliga für Arminia Bielefeld, den FC Schalke 04 und den Hamburger SV. (krä/dpa)

+++ Balotelli hat keine Zukunft in Liverpool +++

[12.07 Uhr] Liverpool-Trainer Jürgen Klopp plant für die kommende Saison ohne Stürmer Mario Balotelli. "Ich habe mit ihm darüber gesprochen. Er ist nicht in einer Phase seiner Karriere, wo er gegen vier oder fünf Spieler um eine oder zwei Positionen kämpfen sollte. Deshalb ist klar, dass wir eine Lösung brauchen", wird der frühere BVB-Coach in mehreren englischen Medien zitiert.

Klopp sieht derzeit Offensivspieler wie Daniel Sturridge, Christian Benteke, Divock Origi oder auch Danny Ings vor dem 25-jährigen Italiener. Liverpool hatte Balotelli für ein Jahr an den AC Mailand ausgeliehen. Dort zog er sich eine langwierige Schambeinentzündung zu und konnte sich keinen Stammplatz erobern. Balotellis Dreijahresvertrag in Liverpool läuft noch bis 2017. Der Verein möchte ihn gerne abgeben. (krä/sid)

+++ Wolfsburg will Zaza verpflichten +++

[11.19 Uhr] Geschäftsführer Klaus Allofs hat ein Interesse seines VfL Wolfsburg am italienischen Nationalstürmer Simone Zaza von Juventus Turin bestätigt. "Das könnte für uns durchaus ein Thema sein", sagte Allofs dem "Kicker": "Ob es realistisch ist, werden wir sehen." Zaza, der für Juventus in der vergangenen Saison in 24 Pflichtspielen acht Tore erzielte, hatte bei der EM in Frankreich im Viertelfinale gegen Deutschland mit einem kurios verschossenen Elfmeter nach höchst zauderndem Anlauf für Aufsehen gesorgt. Im vergangenen Sommer war der Stürmer für 18 Millionen Euro von US Sassuolo nach Turin gewechselt. (krä/sid)

+++ Darmstadt testet ehemaligen Liverpool-Stürmer +++

[11.07 Uhr] Auf der Suche nach Verstärkungen für den Angriff testet Bundesligist SV Darmstadt 98 den früheren Liverpool-Profi David N'Gog. Der 27 Jahre alte Stürmer aus Frankreich begann am Mittwoch ein Probetraining bei den "Lilien", teilte der Verein via Twitter mit. N'Gog wurde in der Jugend bei Paris Saint-Germain ausgebildet, wechselte danach zum FC Liverpool und den Bolton Wanderers nach England und spielte zuletzt für Stade Reims in der ersten französischen Liga. Die Offensivspieler Maximilian Beister von Mainz 05 und Victor Obinna aus Nigeria empfehlen sich zurzeit ebenfalls für einen Vertrag bei den Darmstädtern. (krä/dpa)

+++ Stuttgart verpflichtet Schweizer Talent +++

[10.17 Uhr] Zweitligist VfB Stuttgart hat sich mit dem FC Zürich auf einen Wechsel von Anto Grgic verständigt. Der 19 Jahre alte Schweizer erhält bei den Schwaben einen Vertrag bis 2020. Über die Ablösemodalitäten machten beide Klubs keine Angaben. Der zentrale Mittelfeldspieler absolvierte in der Schweizer Super League 24 Partien für die Züricher und erzielte vier Treffer. "Ich hoffe, dass ich mich im deutschen Fußball schnell zurechtfinden und meinen Teil dazu beitragen kann, dass wir unsere Ziele erreichen", sagte Junioren-Nationalspieler Grgic. (krä/sid)

+++ Giaccherini wechselt nach Neapel +++

[9.54 Uhr] Der italienische Nationalspieler Emanuele Giaccherini kehrt nicht mehr zum englischen Premier-League-Klub FC Sunderland zurück. Der 30-Jährige bekommt bei Italiens Vizemeister SSC Neapel nach Angaben des "Corriere dello Sport" einen Dreijahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro. In der vergangenen Saison war der Offensivspieler von Sunderland an Neapels Ligakonkurrenten FC Bologna ausgeliehen. Zur fälligen Ablöse machte das Blatt keine Angaben. (krä/sid)

+++ Zweites Real-Talent für Eintracht Frankfurt +++

[8.05 Uhr] Bundesligist Eintracht Frankfurt hat mit Jesús Vallejo einen zweiten Spieler von Real Madrid verpflichtet. Der 19 Jahre alte Innenverteidiger steht in Madrid noch bis 2021 unter Vertrag und wechselt leihweise für eine Saison zu den Hessen. Im vergangenen Jahr hatte Vallejo die spanische U19-Auswahl als Kapitän zum EM-Titel geführt.

Zuletzt war das Talent an Zweitligist Real Saragossa ausgeliehen. Vallejos Jugendklub hatte laut der spanischen Zeitung "AS" auf einen Verbleib des Talents gehofft, der Abwehrspieler soll aber Erfahrung in einer europäischen Top-Liga sammeln. Anfang Juli hatte Frankfurt von Real bereits den spanischen Mittelfeldspieler Omar Mascarell verpflichtet. (krä/sid)

Hier finden Sie alle News und Gerüchte vom 12. Juli.



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
johannesraabe 13.07.2016
1.
Zaza? Allofs hat wohl das Elfmeterschießen D gg I verpasst. Will der VfL unbedingt absteigen. Der Fall Immobile sollte dem VfL zu denken geben.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.