EM-Qualifikation Englands Spiel in Bulgarien wegen rassistischer Anfeindungen zweimal unterbrochen

Die englische Fußballnationalmannschaft steht kurz vor der Qualifikation für die Europameisterschaft. Der klare Sieg in Bulgarien geriet wegen rassistischer Rufe von den Tribünen jedoch in den Hintergrund.
Englands Spieler während einer Spielunterbrechung: Ermahnungen per Lautsprecher

Englands Spieler während einer Spielunterbrechung: Ermahnungen per Lautsprecher

Foto: Anton Uzunov/REUTERS
Raheem Sterling bejubelt einen seiner Treffer

Raheem Sterling bejubelt einen seiner Treffer

Foto: Vadim Ghirda/AP
hba
Mehr lesen über