Nach 118 Länderspielen Eto'o tritt aus Kameruns Nationalelf zurück

Der Kameruner Samuel Eto'o hat seinen Abschied aus der Nationalelf verkündet. Nationaltrainer Volker Finke hatte den 33-Jährigen zuvor nicht für die Qualifikation zum Afrika Cup nominiert.
Eto'o: Anfang der Woche unterschrieb er beim FC Everton

Eto'o: Anfang der Woche unterschrieb er beim FC Everton

Foto: Barry Coombs/ AP/dpa
cte/dpa