Europa-League-Ausschluss FC Sion legt Einspruch ein

Der FC Sion will den Ausschluss aus der Europa League nicht hinnehmen: Die Uefa hatte den Schweizer Club aus dem Wettbewerb ausgeschlossen, da Sion nicht spielberechtigte Profis in den Playoff-Partien eingesetzt hatte. Nun hat der Verein Einspruch gegen das Urteil eingelegt.
Sion-Präsident Constantin: Einspruch gegen Uefa-Urteil

Sion-Präsident Constantin: Einspruch gegen Uefa-Urteil

Foto: FABRICE COFFRINI/ AFP
mib/dpa