Fankolumne "Ohne Holland fahren wir nach Wien"

Nach der anstrengenden Vorrunde und dem Nervenspiel gegen Portugal ist bei SPIEGEL-ONLINE-Fankolumnist Florian Peter erstmal Erholung angesagt. Wo könnte man die besser finden als in der Schwarzwaldklinik? Auf Niederländer wird er da wohl ebenso wenig treffen wie in Wien.


Bis Mittwoch machen nicht nur Jogis Kicker eine Pause, sondern auch wir erholen uns in Tübingen von den bisherigen Strapazen unserer Tour. Auf dem Weg dorthin haben wir – auch weil unser Mitfahrer Sebastian ein großer Schwarzwaldklinik-Fan ist – an der Originalkulisse der Serie im Glottertal einen kleinen Halt gemacht.

Fankolumnist Peter: Zur Erholung Richtung Schwarzwaldklinik
AP

Fankolumnist Peter: Zur Erholung Richtung Schwarzwaldklinik

In Tübingen ist jetzt erstmal Erholung angesagt – gestern habe ich gefühlte 15 Stunden geschlafen, um meine verschleppte Erkältung endlich auszukurieren und das Schlafdefizit der vergangenen Wochen zumindest ein bisschen auszugleichen. Schließlich haben wir vor, während und nach jedem Spiel der Deutschen bis in die frühen Morgenstunden alles gegeben. Außerdem mussten wir alle – weil wir ja schließlich erstmal nur von einer Woche EM ausgehen konnten – unsere Klamotten waschen.

Abends standen natürlich die beiden Viertelfinals auf dem Fernseh-Erholungsprogramm. Beide Sieger waren eine faustdicke Überraschung, vor allem der Auftritt der Russen. Die Holländer sind von ihrem eigenen System geschlagen worden, und was besonders erstaunlich war: In der Verlängerung hatten sie nichts mehr zuzusetzen.

Vor den Türken sollte unsere Mannschaft keine Angst haben, aber dennoch eine Menge Respekt. Was die Mannen vom Bosporus bisher an Kampfgeist an den Tag gelegt haben, erinnert schon fast an die vielzitierten deutschen Tugenden. Dennoch: Weil dem Team von Trainer Fatih Terim am Mittwoch viele Stammspieler fehlen, sollten die Türken zu packen sein. Und dann heißt es endgültig – mit liebem Gruß an unsere niederländischen Nachbarn: "Ohne Holland fahren wir nach Wien."



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.