CL-Teilnehmer St. Petersburg Fans schockieren mit Rassismus und Homophobie

Rassismus im russischen Fußball: Fans von Zenit St. Petersburg haben sich gegen dunkelhäutige und homosexuelle Spieler ausgesprochen. Andernfalls verliere der Club seine Identität, glauben die Anhänger. Der Verein reagierte umgehend mit einer Ablehnung des Manifests.
Zenit-Profi Hulk: Im Sommer von Porto nach St. Petersburg

Zenit-Profi Hulk: Im Sommer von Porto nach St. Petersburg

Epsilon/ Getty Images
ham/beb/dpa