Vertragsverlängerung von Arsène Wenger "Wir werden in allen Bereichen stärker"

Arsenals Langzeittrainer Arsène Wenger hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert. Der Klub will mit ihm die Premier League gewinnen. Wenger sei dafür "die beste Person".

Arsène Wenger
REUTERS

Arsène Wenger


Die seit 21 Jahren währende Ära von Arsène Wenger beim englischen Fußball-Pokalsieger FC Arsenal geht in die Verlängerung: Der Teammanager erhält einen neuen Zweijahresvertrag bis 2019. Das bestätigte der Klub, bereits am Dienstag hatten mehrere Medien über einen neuen Vertrag berichtet.

"Ich liebe diesen Klub und schaue mit Optimismus und Vorfreude in die Zukunft", sagte Wenger und versprach: "Wir werden in allen Bereichen besser."

Der amerikanische Mehrheitseigentümer Stan Kroenke betonte: "Unser Ziel ist es, die Premier League und andere große Trophäen in Europa zu gewinnen. Arsène ist die beste Person, um uns zu helfen, das zu schaffen."

Wenger hatte zuletzt stark in der Kritik gestanden, am Ende verpasste er erstmals in seiner Zeit bei den Gunners die Top 4. Damit ist Arsenal nach 19 Jahren in der Champions League in der kommenden Spielzeit erstmals nicht mehr in der Königsklasse vertreten. Am vergangenen Wochenende rettete Arsenal die Saison aber mit dem FA-Cup-Triumph über den FC Chelsea.

jan/sid/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.