Untersuchung von Neymar-Transfer  Barça-Präsident Rosell tritt zurück

Der FC Barcelona hat einen neuen Präsidenten. Josep Maria Bartomeu übernimmt das Amt von Sandro Rosell. Der musste die Konsequenzen aus dem Wirbel um die Verpflichtung des brasilianischen Stars Neymar ziehen - und erklärte seinen Rücktritt.
Barcelona-Präsident Sandro Rosell: "57,1 Millionen Euro - und nicht mehr"

Barcelona-Präsident Sandro Rosell: "57,1 Millionen Euro - und nicht mehr"

Foto: REUTERS
luk/dpa/sid