FC Bayern München Heynckes und Sammer legen Streit bei

Bayern-Trainer Jupp Heynckes und Sportdirektor Matthias Sammer haben ihre Dissonanzen offenbar ausgeräumt. Nach einem gemeinsamen Treffen mit Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erklärte der Club die Unstimmigkeiten für beendet. Zuvor hatte Heynckes Sammer noch "Populismus" vorgeworfen.
Bayern-Trainer Heynckes:"Populismus können wir nicht brauchen"

Bayern-Trainer Heynckes:"Populismus können wir nicht brauchen"

Martin Rose/ Bongarts/Getty Images
rei/sid/dpa