Vermarktung des FC Bayern Mia san mia - für China reicht das nicht

Der FC Bayern kassiert weniger TV-Gelder als der Tabellenletzte der Premier League. Seinen Umsatz kann der Rekordmeister nur noch in Asien und den USA steigern. Dafür greifen die Bayern-Bosse auch zu unpopulären Methoden.
Bayern-Stars Lahm, Boateng, Ribéry , Robben, Müller: Slogan "nur eingeschränkt zu gebrauchen"

Bayern-Stars Lahm, Boateng, Ribéry , Robben, Müller: Slogan "nur eingeschränkt zu gebrauchen"

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
Müller mit chinesischen Fans: Bayern absolvierte im Juli eine siebentägige Werbetour

Müller mit chinesischen Fans: Bayern absolvierte im Juli eine siebentägige Werbetour

Foto: Alexander Hassenstein/ Bongarts/Getty Images