Nach Sieg gegen Dortmund Flick soll vorerst Bayern-Trainer bleiben

Hansi Flick wird offenbar auch nach der Länderspielpause auf der Trainerbank des FC Bayern sitzen. Nach dem Sieg gegen Borussia Dortmund sagt Karl-Heinz Rummenigge: "Wir werden in aller Ruhe mit ihm weitermachen".

Die ersten beiden Pflichtspiele als Bayern-Trainer hat Hansi Flick gewonnen
Sven Hoppe/DPA

Die ersten beiden Pflichtspiele als Bayern-Trainer hat Hansi Flick gewonnen


Hansi Flick behält vorerst seinen Posten als Cheftrainer beim FC Bayern München. Das bestätigte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge nach dem 4:0-Sieg gegen Borussia Dortmund in München. Wie lange die Münchner mit Flick planen, sagte Rummenigge nicht.

"Wir werden in aller Ruhe mit ihm weitermachen", sagte der 64-Jährige. "Davon kann man ausgehen", antwortete Rummenigge auf die konkrete Frage, ob Flick gegen Düsseldorf auf der Trainerbank sitzen werde: "Hansi hat vor dem Spiel gesagt, die zwei Spiele sind jetzt erstmal die Ziellinie." Diese Ziellinie habe er heute "bravourös überschritten", sagte Rummenigge.

Flick hatte am vergangenen Sonntag Niko Kovac als Trainer abgelöst und die Mannschaft seitdem beim Sieg in der Champions League gegen Olympiakos Piräus und beim Heimspiel gegen den BVB betreut.

Seit Kovacs Aus kursierten bereits mehrere Trainer als mögliche Kandidaten für den Job bei den Bayern. Unter anderem sollen die Bayern Arsène Wenger, dem früheren Trainer des FC Arsenal, abgesagt haben. Dieser präsentierte jedoch eine andere Darstellung der Gespräche, die Absage sei andersrum erfolgt.

mrk/sid



insgesamt 14 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
sevenharper 09.11.2019
1. Warum nicht?
Auf Schnelle ist kein ganz guter Trainer zu bekommen. Also, die Sache langsam angehen.
stoffi 09.11.2019
2. Momentan siehts gut aus
aber er liess im Interview heute durchblicken, das er auf lange Sicht nicht zur Verfügung steht.
doppelnass 09.11.2019
3. Super
Das genau habe ich mir gewünscht. Hansi Flick könnte der Richtige sein. Ein sehr sympathischer Kerl, viel Erfahrung.
13121312 09.11.2019
4.
Zitat von stoffiaber er liess im Interview heute durchblicken, das er auf lange Sicht nicht zur Verfügung steht.
Hauptsache das Nievau-Männchen kommt nicht zum Fc Bayern. Aber klasse wie die Biene Maja zerlegt wurde
peterpretscher 09.11.2019
5. Jetzt kann es mit dem FCB nur aufwärts gehen mit dem ehemaligen.....
Zitat von doppelnassDas genau habe ich mir gewünscht. Hansi Flick könnte der Richtige sein. Ein sehr sympathischer Kerl, viel Erfahrung.
....Bayern Spieler Hansi Flick als Cheftrainer beim FCB und der Präsident Uli Höneß geht in den Ruhestand und Cashmere Kalle macht mal eine richtige Entscheidung in der Trainerfrage!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.