FC Bayern Neuer erneut am linken Fuß verletzt

Muss der FC Bayern wieder monatelang auf seinen Stammkeeper verzichten? Manuel Neuer hat sich erneut am linken Fuß verletzt. Am Dienstag soll eine finale Untersuchung folgen.

Manuel Neuer
Getty Images

Manuel Neuer


Bayern Münchens Kapitän Manuel Neuer droht angeblich die nächste lange Pause. Der 31 Jahre alte Nationaltorwart soll sich nach "Bild"-Informationen beim Abschlusstraining des deutschen Fußball-Rekordmeisters für das Bundesligaspiel am Dienstagabend bei Schalke 04 (20.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE; TV: Sky) schwer verletzt haben. Neuer drohe demnach eine erneute Operation.

Der Verein bestätigte bislang nur die Verletzung Neuers, äußerte sich aber nicht genauer. Neuer werde für das Spiel beim FC Schalke ausfallen, erst am Dienstag solle eine finale Untersuchung Klarheit bringen. Der DFB-Kapitän hatte sich im April im Viertelfinal-Rückspiel der Bayern bei Real Madrid einen Fußbruch zugezogen und war mehrere Monate ausgefallen. Erst am 26. August hatte er beim 2:0-Sieg bei Werder Bremen sein Comeback gefeiert.

Als Ersatz für Neuer steht Sven Ulreich bereit. Dritter Keeper der Bayern ist der erst 17 Jahre alte Christian Früchtl, nachdem Tom Starke seine Karriere im Sommer beendet hat.

chh/sid



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.