Nach Sprunggelenksverletzung Bayern-Kapitän Lahm läuft wieder

Beim FC Bayern München darf man sich auf eine baldige Rückkehr von Philipp Lahm freuen. Der Kapitän ist nach seiner dreimonatigen Verletzungspause wieder ins Lauftraining eingestiegen.

Bayern-Profi Lahm: Zurück im Lauftraining
Getty Images

Bayern-Profi Lahm: Zurück im Lauftraining


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm hat etwa drei Monate nach seinem Bruch im rechten Sprunggelenk das Lauftraining aufgenommen. Das teilte der Rekordmeister mit.

Der 31-Jährige habe parallel zum Abschlusstraining des FC Bayern für das Champions-League-Spiel bei Schachtjor Donezk am Dienstag (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) eine halbe Stunde lang Runden gedreht und anschließend sein Aufbauprogramm fortgesetzt.

Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft hatte sich im November im Training des FC Bayern ohne Fremdeinwirkung die schwere Verletzung zugezogen. Bis zum Einstieg ins Mannschaftstraining werden voraussichtlich noch knapp drei Wochen vergehen.

chp/sid



insgesamt 10 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
comfortzone 16.02.2015
1. Genial
.... Philipp kommt zurück - darauf freuen wir uns alle !!!! Das gibt der Abwehr / dem Mittelfeld noch mehr Stabilität.
olaf_b. 16.02.2015
2. Nicht mehr so knappe Ergebnisse
Na das ist doch mal eine wirklich gute Nachricht für den FCB. Dann werden solche knappen Ergebnisse wie am Wochenende beim 8:0 gegen Hamburg bald der Vergangenheit angehören. ;)
sylkeheimlich 16.02.2015
3. Gute Nachricht!
Zuletzt live gesehen habe ich ihn beim Audi-Startalk. Nun kann ich ihmn hoffentlich bald wieder live auf den Platz bewundern. Man hat schon gemerkt, dass er fehlt. Hoffe, dass die anderen auch bald wieder dabei sind.:-) forever FC Bayern
axelmueller1976 16.02.2015
4. Erst Lahm dann Tiago und dann Martinez
Das wird eine Freude und dann gegen Real mit Ronaldo. Wer sich noch erinnern kann als Lahm gegen Ronaldo spielte wurde dieser wegen Erfolglosigkeit ausgewechselt. Auf dieses Spiel freue ich mich schon jetzt.
foolbar 17.02.2015
5. @4
Auch wenn ich mich auf die Rückkehr von Lahm freue. Schließlich ist er für mich der weltbeste Aussenverteidiger. Um ein Spiel zu sehen mit deutscher Beteiligung gegen eine Mannschaft mit Ronaldo, in welchem dieser nur gefrustet über den Platz läuft, gehört aber schon ein bisschen mehr dazu als ein Lahm. Hat man ja leider letzte Saison gesehen im CL-Halbfinale. Auch wenn der FCB dieses Jahr wohl anders aufspielen wird, so dürfte es dennoch eine ganz enge Kiste werden, wenn man sich Real zur Zeit betrachtet. Indes ich natürlich auch nichts gegen eine Frustauswechslung von Ronaldo hätte, so der FCB denn auf Madrid treffen sollte. Ich mag sein Gehabe auf den Platz auch nicht.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.