Financial Fair Play FC Málaga wird für ein Jahr vom Europacup ausgeschlossen

Der spanische Champions-League-Achtelfinalist FC Málaga ist von der Uefa mit einer harten Strafe belegt worden. In der kommenden Spielzeit darf der Verein nicht in europäischen Wettbewerben antreten. Grund sind Verstöße gegen die Financial-Fair-Play-Richtlinien.
Malaga-Torhüter Caballero: Vereinssperre im Europapokal

Malaga-Torhüter Caballero: Vereinssperre im Europapokal

Foto: CRISTINA QUICLER/ AFP
kem/sid