Nach Geldstrafe St. Pauli-Trainer Lienen attackiert DFB

St. Pauli-Trainer Ewald Lienen wettert nach seiner Verurteilung wegen Schiedsrichterkritik gegen den DFB. Die ihm auferlegte Geldstrafe nennt er "respektlos hoch drei". Das Bußgeld will er aber trotzdem zahlen.
St. Pauli-Trainer Lienen (M.): "Bin entsetzt von dem Kontrollausschuss"

St. Pauli-Trainer Lienen (M.): "Bin entsetzt von dem Kontrollausschuss"

Foto: Bongarts/Getty Images
jop/dpa