Pfeil nach rechts

Fifa-Antikorruptions-Beauftragter Pieth "Es hilft nur ständiger Druck"

Mark Pieth hat einen der undankbarsten Jobs im Weltfußball: Der Strafrechtler soll dafür sorgen, dass der Weltverband Fifa korruptionsfrei wird. Im Gespräch erklärt der Schweizer, welche Schritte er für nötig hält und wo die Hauptwiderstände liegen.
Fifa-Antikorruptionsbeauftragter Pieth: "Wie Baron von Münchhausen"

Fifa-Antikorruptionsbeauftragter Pieth: "Wie Baron von Münchhausen"

DPA
Die Fragen stellte Jens Weinreich